0410 – Der Anfang

A long way to go.

Wer bin ich?

Im Alter von 24 Jahren hatte Thomas Alva Edison bereits mehrere Patente angemeldet, war Teilhaber der Firma „Pope, Edison & Co.„, Theodore Roosevelt schrieb mit 24 Jahren das bis in die Moderne gültige Werk zum Seekrieg „The Naval War of 1812″. 

Ernest Hemmingway hingegen war bereits verheiratet, als Kriegsreporter im Griechisch-Türkischen Krieg und arbeitete als Auslandskorrespondent für die „Toronto Star“ in Paris.

Und ich? Ich habe mein Abitur gemacht und anschließend Jura studiert, das jedoch auch recht schnell wieder sein lassen. Aktuell studiere ich Wirtschaftsrecht an der Universität Osnabrück. Ich kann mich nicht mit Edison, Roosevelt oder Hemmingway messen, nicht auf ihren Gebieten. Aber es gibt einiges, das ich genau so gut, wenn nicht gar besser, als die drei Herren kann: Ich kann lesen und ich kann lernen. Und das schnell.

Was will ich?

Es gibt Menschen, die wollen sportlichen Erfolg. Es gibt Menschen, die wollen etwas Neues lernen. Es gibt Menschen, die wollen mehr Zeit. Es gibt Menschen, die wollen ein Buch schreiben. Es gibt Menschen, die wollen Erfolg im Beruf. Und es gibt Menschen, die wollen Erfolg im familiären Bereich.

Ich will genau das. Alles. Und noch mehr. Ich will mit wenig Aufwand, alles erreichen. Ich will beweisen, dass mich das Pareto Prinzip zu einem wirklich besseren Menschen machen kann und vorallem wird.

Was erwartet euch hier?

Alles was mich interessiert. Vom Zeitmanagement, über Aktien- und Anlagetipps, bis hin zu Hilfen zum luziden Träumen. Und ganz nebenbei werde ich euch hier auch noch unterhalten und euch helfen, meine möglichen Erfolge nachzuahmen.

Was brauche ich dafür?

Bücher. Viele, viele Bücher. Aber ich werde mich hier der modernen Technik bedienen und meinen Hanvon N610 Ebook-Reader dafür nehmen. Ich brauche also diesen Ebook-Reader und dazu genug Zeit um zu lesen und zu lernen. Ich brauche Mentoren und ich brauche Google, warum, das werdet ihr noch erfahren. Außerdem brauche ich Feedback und diesen Blog hier.

Kosten:

  • Hanvon N610 Reader: 140€.
  • Ebooks: xxxx €, mal sehen, welche ich nehme.
  • Büchereiausweis für die Universität Osnabrück: 0€.
  • Google Konto: 0€.
Das macht im Moment gerade mal 140€ + 60€ für die ersten Ebooks.
Seid gespannt, die nächsten Tage und Wochen werden interessant.

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: